Das Aktivitäten-Programm und Neuigkeiten aus dem Verein

hipsy stellt sich vor: seine Ziele, seine Geschichte, seine Arbeitsgebiete und seine Mitarbeiter.

Ein beschützter Raum für psychisch Kranke

Ein Angebot für Menschen, die mit Unterstützung weitgehend selbständig leben wollen

Betreutes Wohnen für Paare

Unsere Praxis, offen nicht nur für psychisch Kranke

Aktuelle Stellenangebote

Aktivitäten innerhalb und außerhalb der Klinikmauern

im Raum München

Seit 40 Jahren in der Sozialpsychiatrie

Hilfe für psychisch Kranke e. V. – kurz: hipsy – setzt sich seit 1974 dafür ein, dass psychisch kranke Menschen mit ihren Problemen von der Gesellschaft akzeptiert werden und menschenwürdig leben können.

In den 70er Jahren fand sich eine kleine Gruppe von engagierten Laien zusammen, die die gesellschaftliche Isolation von psychisch Kranken durchbrechen wollten. Ihre Arbeit begann mit wöchentlichen Besuchen im Klinikum München-Ost (damals noch Bezirkskrankenhaus Haar). Im Lauf der Zeit hat sich hipsy weiterentwickelt und neue Aufgabenfelder erschlossen.

Heute arbeiten über 50 professionelle Mitarbeiter und etwa 25 ehrenamtliche Helfer an der Verwirklichung unserer Ziele.

Professioneller Bereich

hipsy gehörte zu den ersten Vereinen in München, die Wohngemeinschaften für psychisch Kranke gründeten und so psychisch Kranken ein Leben außerhalb der Klinik ermöglichten. Heute betreuen unsere hauptamtlichen Mitarbeiter/innen ca. 170 psychisch kranke Menschen. Diese leben teils in Wohngemeinschaften, teils in eigenen Wohnungen.

Ehrenamt

Unsere Bürgerhelfer unterstützen mit vielfältigen Aktivitäten psychisch kranke Menschen, die sich im Klinikum München-Ost (dem früheren Bezirkskrankenhaus Haar) aufhalten, und Betroffene, die "draußen" wieder im Alltag zurecht kommen wollen. Wir suchen laufend ehrenamtliche Mitarbeiter.

Zuschuss der Aktion Mensch

Der Kauf unserer Häuser für die Wohngruppen 1 und 4 wurde finanziell gefördert von der Aktion Mensch, wofür wir herzlich danken.

Weitere Zuschussgeber

Die ehrenamtliche Arbeit von hipsy wird finanziell unterstützt vom Referat für Gesundheit und Umwelt der Landeshauptstadt München, ...

... von der Regierung von Oberbayern ...

... und vom Bezirk Oberbayern.

 

 

Unsere Mitgliedschaften

hipsy e. V. ist Mitglied im
Paritätischen Wohlfahrtsverband
, ...

... im
Dachverband Gemeindepsychiatrie e. V.


... in der
DGSP und der Bayerischen Gesellschaft für Soziale Psychiatrie e. V. – BayGSP
...

... und in der
Bürgerhilfe in der Psychiatrie
- Landesverband Bayern e.V.


Was Sie auf unserer Website finden

Aktuelles Das Aktivitäten-Programm und Neuigkeiten aus dem Verein

Über uns hipsy stellt sich vor: seine Ziele, seine Geschichte, seine Arbeitsgebiete und seine Mitarbeiter.

WGs Ein beschützter Raum für psychisch Kranke

BEW Ein Angebot für Menschen, die mit Unterstützung weitgehend selbständig leben wollen

Paarwohnen Betreutes Wohnen für Paare

Ergotherapie Unsere Praxis, offen nicht nur für psychisch kranke Menschen

Jobs Aktuelle Stellenangebote

Ehrenamt Aktivitäten innerhalb und außerhalb der Klinikmauern

Nützliche Adressen im Raum München